Home
Aktuelles
Meistermannschaften
Vertragsspielerin
Laura Rupp
Wir über uns
Saiten-Preisliste
Öffnungszeiten
Unsere Maschinen
Tennis-Zubehör
Neu-+ Testschläger
Tipps vom Fachmann
Kontakt
Impressum
Sitemap
Umfrage
Kontaktformular
Forum
Gästebuch
Service
Testschläger 1-4
Testschläger 5-8
Testschläger 9-12
Testschläger 13-16
Testschläger 17-20
Testschläger 21-24
Testschläger 25-28
Bags und Taschen
Kinderschläger 1-4
Kinderschläger 5-8
Kinderschläger 9-12
Kinderschläger 13-16
Tennis-Zubehör 1
Tennis-Zubehör 2
Tennis-Zubehör 3
Wilson Clash 100
Wilson Baiardo 1
Wilson Baiardo 2
Wilson Baiardo 3
Neue Wilson Clash




Wir über uns

Wir sind ein kleines Unternehmen, welches im Monat Juni 2005 als Nachfolgeunternehmen der Fa. "Tennisschlägerbesaitungen Monika Gerold" (bestand seit August 1991) gegründet und gewerberechtlich angemeldet wurde. Inhaber der Firma und Verantwortlicher ist Wolfgang Jürgen Gerold.

Inspiriert durch die Erfolge von Boris Becker haben wir Mitte der 80-er Jahre selbst mit dem Tennisspiel angefangen und sind der Tennisabteilung des kleinen Dorfvereins FC Röhlingen 1948 e.V. beigetreten. Die Tennisschläger brachte man damals noch ins Sportgeschäft und hatte Glück, wenn man sie eine Woche später wieder abholen konnte. Irgendwie hatte man auch den Eindruck, dass die Qualität der Bespannung nicht so richtig mit dem stolzen Preis in Einklang zu bringen war.

In der Abteilungsführung des Tennisvereins, in die man nach wenigen Jahren fast zwangsläufig auch gekommen war, machte man sich deswegen Gedanken, wie man hier Abhilfe schaffen könnte. Nach langen Diskussionen beschloss man schließlich, eine Bespannungsmaschine zu kaufen und quasi zum Selbstkostenpreis die Tennisschläger für die Vereinsmitglieder zu bespannen. Über eine kleine Pauschale je Bespannung wollte man die Maschine nach und nach refinanzieren.

Schon nach wenigen Wochen hatte sich jedoch auch bei den umliegenden Tennisvereinen, mit denen man durch die sommerlichen Turnierspiele vielfältige Kontakte hatte, herumgesprochen, dass in Röhlingen eine hochwertige elektronische Bespannungsmaschine in Betrieb ist und man dort sein Racket wesentlich schneller und vor allen Dingen sehr viel billiger bespannen lassen kann. Für uns selbst, die wir die Maschine in der ersten Zeit bedienten, stellte sich sodann die Frage, auf welcher Basis man hier effektiv und sinnvoll weiterarbeiten kann.

So kamen wir auf die Idee, ein eigenes Gewerbe anzumelden und die Sache professionell anzugehen. Die Bespannungsmaschine wurde dem Verein abgekauft, noch mehr Tennissaiten ins Programm genommen und auch entsprechendes Zubehör angeschafft. Wenige Monate später hielten wir dann auch die ersten Testschläger bereit, die unsere Kunden kostenfrei ausleihen können.

Das "know how" bekamen wir bereits beim Kauf der Maschine der Fa. "POINT" bei einem deutschen Händler im Klettgau nahe der Schweizer Grenze, der uns ausführlich in die Bedienung einwies. Über entsprechende Fachliteratur lasen wir uns ebenfalls zusätzlich in die Materie ein. Die Erfahrung bekamen wir dann im täglichen Umgang mit den verschiedensten Schlägern und Saiten.

Nach nunmehr mehr als 11 Jahren und vielen tausend bespannten Rackets kann uns eigentlich kaum noch etwas erschüttern und gibt es wohl kaum ein Problem, welches wir nicht lösen können.

Seit Ende Dezember 2000 musste auch unsere erste Bespannungsmaschine einer neuen Platz machen, denn die Technik solcher Geräte entwickelt sich mit den Jahren auch weiter und jeder unserer knapp 1000 Kunden hat ein Anrecht darauf, seinen Tennisschläger möglichst schonend und auch mit dem gewünschten Gewicht bespannen zu lassen.

Bereits im Jahre 1993 schafften wir uns zu der ersten elektronischen Bespannungsmaschine eine weitere hochwertige mechanische Maschine der Marke "LENTZ" an. Grund dafür war zum einen, dass es manchmal einfach aus Zeitgründen erforderlich war, parallel miteinander zu bespannen, und zum anderen, dass es besondere Schlägertypen gibt, die wir mit der damaligen elektronischen Maschine, die noch keine um 360 Grad drehbaren Haltenzangen hatte, nur unter arg erschwerten Umständen bespannen konnten. Die beiden aktuellen Maschinen, die derzeit bei uns in Betrieb sind, werden an anderer Stelle "UNSERE MASCHINEN" für den technisch Interessierten detalliert beschrieben.

Augenblicklich haben wir mehr als 20 verschiedene Tennissaiten im Programm. Wir führen Nylon- und Polyestersaiten, sowie verschiedene Naturdarm-Sets. Auch hier wird auf die ausführliche Beschreibung dieser Saiten im Link "TENNISSAITEN" verwiesen.

Natürlich üben wir unser Gewerbe nur nebenberuflich aus und gehen täglich noch unseren erlernten Berufen nach. Während sich dies in den Wintermonaten zeitlich noch einigermaßen vereinbaren lässt, kommt im Frühjahr, wenn die Tennisplätze öffnen und die Turnierspiele stattfinden, manchmal doch etwas Stress auf, wenn sich die Schläger in unserer Werkstatt stapeln. Trotzdem bieten wir ohne Aufpreis einen 24-Stunden-Service und haben auch schon vielen Kunden, wenn dies irgendwie möglich war, den Schläger sofort bespannt, wenn dieser beispielsweise am Samstagabend beim Abschlusstraining gerissen war und am Sonntag das nächste Turnierspiel anstand.

Wenn man schon verständlicherweise auf eine Bespannung keine Garantie geben kann, so haben unsere Kunden jedoch die Gewähr, dass ihr Schläger bei uns in guten Händen ist. Sollte dann doch einmal ein Schläger in der Bespannungsmaschine zu Bruch gehen, was uns in den letzten Jahren nur ein einziges Mal (bei einem sog. "no name"-Modell) passiert ist, so haben wir dafür eine Haftpflichtversicherung.

Zukünftig haben wir vor, die Saitenauswahl etwas zu straffen, um unsere doch recht günstigen Preise auch weiterhin halten zu können. Alle führenden und namhaften Tennissaiten haben zwischenzeitlich einen derartigen Qualitätsstandard erreicht, dass man eigentlich nur noch danach fragen muss, für welchen Spielertyp die jeweilige Saite ausgelegt sein soll.

Wir wünschen Ihnen jetzt weiterhin viel Spass beim Betrachten unserer weiteren Homepage, die ständig aktualisiert wird.

Ab 01.04.2012 sind wir jetzt in 73466 Lauchheim, Im Roten Feld 26, ansässig und jederzeit für sie erreichbar (07363/8162212). Diese Rufnummer wird bei Abwesenheit auf unsere Kosten auf unser Handy weitergeleitet.



tennis-gerold@freenet.de